check-circle Created with Sketch.

Unsere Museen sind geöffnet.

Dampfmaschinen und -fahrzeuge

Zeugnisse der Dampftechnik im LWL-Industriemuseum

Die Textilproduktion war einer der ersten Industriezweige, der durch den Dampfmaschineneinsatz revolutioniert wurde. Eine große Zahl an mechanischen Spinnmaschinen und Webstühlen in riesigen Sälen konnten über komplexe Transmissionsanlagen gleichzeitig von einer einzigen Dampfmaschine angetrieben werden. Die im TextilWerk Bocholt gezeigte Dampfmaschine mit zugehöriger Transmission und vielen angetriebenen Textilmaschinen zeigt diese Entwicklung.

Ein weiteres wichtiges Einsatzgebiet für Dampfmaschinen war der Bergbau im Ruhrgebiet. In den Museen Zeche Nachtigall in Witten und Zeche Hannover in Bochum haben sich die dampfbetriebenen Fördermaschinen erhalten. In der Glashütte Gernheim zeigt eine kleine Dampfmaschine, wie über eine Transmissionsanlage verschiedene Arbeitsplätze der Glasschleifer betrieben werden.

Dampflokomotiven und Dampfschiffe stehen für Mobilität und Warentransport. In den Museen Zeche Zollern in Dortmund, Zeche Nachtigall in Witten und der Henrichshütte Hattingen stehen zahlreiche Dampflokomotiven, wie sie typischerweise für den Zechen- und Hüttenbetrieb im Einsatz waren.

Lok „Anna“ auf Zeche Zollern ist betriebsbereit und an besonderen Tagen im Einsatz. Mit der „Nixe“ und dem „Cerberus“ sind im Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop zwei Dampfschiffe im Betrieb. Das Museum bietet hier regelmäßig Mitfahrgelegenheiten für Besucher an, um die historische Dampftechnik hautnah erleben zu können. Im Hafenbereich des Oberwassers steht zudem ein Dampfkran.

Eine mobile, nicht selbstfahrende Dampfmaschine, eine Lokomobile, rundet den Bestand der zahlreichen Dampfmaschinen des Industriemuseums ab. Mit Lokomobilen war es möglich, die benötigte Dampfkraft an jedem beliebigen Ort einzusetzen. Mit unserer Lokomobile können wir Schmiedehämmer oder Steinbrecher betreiben, wie dies zu besonderen Veranstaltungen im Ziegeleimuseum in Lage oder auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Dampf-Festival auf Zeche Hannover in Bochum zu sehen ist.

Exponate

Vorführungen

Wir setzen alle Hebel in Bewegung

Zeche Hannover
Erlebnisführung jeden Sonntag 12 und 15 Uhr

Zeche Nachtigall
Unter Dampf jeden ersten und dritten Sonntag im Monat 14.30 Uhr

TextilWerk Bocholt
Verschiedene Führungen mit Vorführung der Dampfmaschine